Amandava subflava

Goldbrüstchen

VVOFT0018 Amandava subflava<br>
code: VVOFT0018


Exif Keywords:
Exif ImageDescription:

Das Goldbrüstchen (Sporaeginthus subflavus Syn. Amandava subflava) ist die einzige Art der Gattung Sporaeginthus aus der Familie der Prachtfinken. Goldbrüstchen sind etwa 10 Zentimeter große Prachtfinken. Namensgebend ist für sie die gelbe bis rotorange Färbung von Brust, Bauch und Unterschwanzdecken.Goldbrüstchen sind Prachtfinken Afrikas, die diesen Kontinent südlich der Sahara weiträumig besiedeln. Das Verbreitungsgebiet reicht vom Senegal über Guinea-Bissau und Liberia ostwärts durch die westafrikanischen Staaten bis Äthiopien und den Jemen. In südlicher Richtung kommen Goldbrüstchen vom südlichen Somalia und südlichen Kenia bis zur östlichen Hälfte Südafrikas vor. Innerhalb dieses Verbreitungsgebietes werden vier Unterarten unterschieden, die sich in ihrem Erscheinungsbild leicht unterscheiden.Ähnlich wie der australische Binsenastrild lebt das Goldbrüstchen in Sumpfgebieten und in Schilf-, Papyrus- und Grassäumen entlang verschiedenster Gewässertypen vor. Dabei besiedelt es das FLachland bis in Höhen von 2.500 Meter.Quelle:Wikipedia



Viewed 5248 times