Netta rufina

Kolbenente

Netta rufina, Kolbenente, Red-crested Pochard
code: VVOFT0388


Exif Keywords:
Exif ImageDescription: Netta rufina, Kolbenente, Red-crested Pochard

Die Kolbenente (Netta rufina) ist eine Vogelart aus der Familie der Entenvögel (Anatidae).Die Kolbenente ist eine Tauchente. Sie kann bis 30 Sekunden unter Wasser bleiben. Die 45 bis 55 cm große Kolbenente wiegt 800 bis 1500 g und erreicht eine Flügelspannweite von bis zu 90 cm. Das Männchen hat im Prachtkleid einen sehr auffälligen, rotbraunen dicken Kopf und einen knallroten Schnabel. Die Augen sind rot, ihre Unterseite ist schwarz und ihre Oberseite ist weiß und braun gefärbt. Die Beine haben eine braune Färbung. Im Schlichtkleid ähnelt das Gefieder dem Weibchen. Das Weibchen hat braunes Gefieder, weiße Wangen, dunkle Augen und einen dunklen Schnabel. Die Kolbenente wird bis sieben Jahre alt und ihr Ruf klingt in etwa wie "beht".Die Kolbenente lebt in Süd- und Mitteleuropa. In Mitteleuropa nur selten brütend. Sie fühlt sich an pflanzenreichen Stillgewässern sehr wohl. Im Winter findet man sie hauptsächlich im Mittelmeerraum. Aber auch an den Gewässern in Mitteleuropa überwinten viele Kolbenenten, vor allem auf dem Neuenburger- und Vierwaldstättersee (CH) und auf dem Bodensee.Die Kolbenente ernährt sich überwiegend von Wasserpflanzen und Algen.Die Kolbenente wird nach einem Jahr geschlechtsreif und brütet von Mai bis August. Das Nest wird nahe der Uferregion in der dichten Vegetation angelegt. Das Weibchen legt acht bis zwölf hellgrüne Eier, die vier Wochen lang gewärmt werden, bis die Küken schlüpfen. Die Jungen sind Nestflüchter und werden nach 45 bis 50 Tagen flügge. Der europäische Bestand wird auf etwa 15.000 Brutpaare geschätzt.Der Gesamtbestand der Kolbenente wurde nach Daten aus dem Jahre 2002 von der IUCN auf 350.000 bis 440.000 Tiere beziffert. Die Art gilt als "nicht gefährdet".Quelle:Wikipedia



Viewed 2817 times